Photovoltaik

Die PV Anlage auf Ihrem Dach

Sie können eine Photovoltaikanlage auf dem Dach oder auch auf der Terrasse errichten. Sie besteht aus Solarmodulen. Die darin enthaltenen Solarzellen nehmen das Sonnenlicht auf und wandeln es über einen Wechselrichter in Haushaltsstrom um.

Obwohl sie nicht so hohe Erträge wie südlich ausgerichtete Flächen bringen, sind heute auch Anlagen auf Ost- und Westdächern oft sinnvoll. Selbst ein Norddach mit einer Dachneigung bis zu 20 Grad kann wirtschaftlich genutzt werden.

Effiziente Nutzung der erzeugten Energie

Den erzeugten Strom selbst zu nutzen und dadurch weniger Energie aus dem Stromnetz zu beziehen, ist wirtschaftlicher, als ihn ins Netz einzuspeisen.
Ein Stromspeicher ist heute bereits zum Standard geworden und verbessert die Wirtschaftlichkeit der Anlage.

Sommer-Winter-Ausgleich

In Deutschland ist der Ertrag im Sommer immer größer als der Verbrauch und im Winter ist er viel zu gering, um den Verbrauch zu decken. Dies kann zumindest wirtschaftlich durch eine Cloud-Lösung ausgeglichen werden.